Prominente Unterstützer

Malu Dreyer (Ministerpräsidentin, Rheinland-Pfalz)

Christian Lindner (Vorsitzender der FDP)

Julia Klöckner (stellvertretende Vorsitzende der CDU)

Dr. Peter Tauber (Generalsekretär der CDU, MdB)

Dr. Andreas Nick (Mitglied des Bundestages, CDU/CSU)

Mark Keller (Schauspieler)

 Laura Osswald (Schauspielerin)

Dr. Tanja Machalet (Mitglied des Landtages Rheinland- Pfalz)

Kölner Band Kasalla

Kölner Kultband „Höhner“

Der Beirat

Der Beirat von Charity-Event berät den Verein bei allen strategischen Entscheidungen. Alle Mitglieder des Beirats haben langjährige Erfahrungen in der Entwicklungshilfearbeit gesammelt.

Reiner Meutsch

Reiner Meutsch

Der Weltenbummler Reiner Meutsch ist schon seit der Gründung von Charity-Event einer der wesentlichen Unterstützer des Vereins.

Meutsch wurde 1955 im Westerwald geboren. Ab 1979 leitete er das Busunternehmen seiner Familie. Seit 1989 war Reiner Meutsch als geschäftsführender Gesellschafter des Reiseanbieters “Berge und Meer” in Rengesdorf tätig.

Das Unternehmen baute er zu einem der namhaftesten Reisedirektanbieter unserer Bundesrepublik aus. Nebenbei entwickelte er die Reisesendung Mein Abenteuer auf RPR1, die er selbst moderiert.

Reiner Meutschs großes Hobby ist die Fliegerei. Seit 2003 besitzt er die Privatpilotenlizenz. 2010 hat er mit seinem Flugzeug die Welt umrundet.

Bei seinen Reisen unterstützt er mithilfe der von ihm gegründeten Stiftung Fly & Help Bildungs- und Erziehungsprojekte auf der ganzen Welt. Fly & Help errichtet neue Schulen, Kindergärten und Waisenhäuser sowie Resozialisierungsprojekte für Kinder rauschgiftabhängiger Eltern und Kliniken für krebskranke Kinder.

Weitere Informationen zu Reiner Meutsch und der Stiftung Fly& Help.

Dr. Michael Hoppe

Der Unternehmer Dr. Michael Hoppe aus Hamburg bringt langjährige Expertise im kaufmännischen Bereich mit.

Schon als Student hat er 1972 sein erstes Unternehmen gegründet. Danach war er für verschiedene, weltweit agierende Unternehmen im Management tätig. Außerdem lehrte er Marktforschung und Marketing an den Wirtschaftsakademien in Hamburg und Kassel.

Als Coach und Berater berät Dr. Hoppe Arbeitnehmer und Unternehmen bei Streitschlichtung, Marketing und in vielen anderen Fragen.

Nach einigen Reisen nach Afrika gründete Dr. Michael Hoppe 2005 die Stiftung steps for children. Die Stiftung hat bereits in drei Orten Namibias Projekte ins Leben gerufen und die Menschen unterstützen können, zum Beispiel mit dem Bau von Schulen, Internetcafés, Suppenküchen und vieles mehr.

Steps for children will in Zukunft auch Projekte in anderen Ländern Afrikas, in Asien und Südamerika aufbauen.

Informationen zu Dr. Michael Hoppe und der Stiftung Steps for children kannst du hier nachlesen:  Link zu Steps for children